45-minütiger Rundgang

Elphi Außenführung

Quick Infos

  • Dauer:
    45-minütiger Rundgang

  • Teilnehmer:
    2-25

  • Startzeiten:
    11:00 Uhr, 13:30 Uhr, 15:00 Uhr und 17:00 Uhr

  • Voraussichtliches Ende der Tour:
    Elbphilharmonie Plaza

  • Tourguide:
    deutsch

EVENTINFO:

Was ist enthalten?

  • 1-stündiger Rundgang zu Fuß
  • Von der Elbphilharmonie geprüfter und zertifizierter Tourguide

Was ist nicht enthalten?

  • Besichtigung der Plaza/ Konzertsäle

Die Elbphilharmonie, liebevoll „Elphi“ genannt, ist zweifellos das berühmteste und gleichzeitig eigenwilligste Wahrzeichen von Hamburg. Auf unserer einzigartigen einstündigen Tour erfahren Sie, warum die Elbphilharmonie so kontrovers und umstritten ist, und dennoch von uns geliebt wird.

Unsere erfahrenen Guides freuen sich darauf, Ihnen ein unvergessliches Erlebnis zu bieten, das eine Mischung aus Fakten und Unterhaltung bietet. Wir beleuchten die komplexe Beziehung zwischen der Hansestadt Hamburg und ihrer unnahbaren Diva aus allen Blickwinkeln, ohne dabei das Gebäude zu betreten. Dies tun wir aus Prinzip, da wir uns gegen die strikten Besichtigungsauflagen des Managements auflehnen. Auf diese Weise erhalten Sie spannende Einblicke in die Geschichte des Bauwerks, ohne sich von seinem unwiderstehlichen Charme, den beeindruckenden Ausblicken und den architektonischen Meisterleistungen verführen zu lassen.

Treffpunkt: U-Bahn-Station Baumwall (Ausgang Richtung Kehrwiederspitze/ Eingang Kehrwiederspitze). Am Fuße der Treppe vor dem “Back Shop” (Kiosk) unter der Eisenbahnbrücke.

Höhepunkte:

  • Lauschen Sie dem exklusiven Insiderwissen unseres zertifizierten Tourguides.
  • Erhalten Sie Einblick in sowohl die positive als auch die negative Berichterstattung über dieses beeindruckende Bauwerk.

Bitte beachten Sie, dass weder die Konzertsäle noch die Elbphilharmonie Plaza im Rahmen dieser Tour besichtigt werden.
Unabhängig von der Tour haben die Gäste nach Abschluss die Möglichkeit, kostenfrei die Plaza zu betreten, sofern die Elbphilharmonie die Verfügbarkeit ermöglicht.

Die Geschichte einer Liebe mit Hindernissen.
Die Beziehung zwischen der Elbphilharmonie und Hamburg war schon immer komplex. Es war eine leidenschaftliche On-Off-Beziehung, bei der man sich ständig fragt: Warum tue ich mir das eigentlich an?

Diese Frage hat uns von Adventure World Tours in letzter Zeit oft beschäftigt. Eines steht fest: Die Elbphilharmonie ist untrennbar mit Hamburg verbunden, so wie der Eiffelturm mit Paris. Aber wie verhalten wir uns, wenn Hamburgs neuestes Wahrzeichen von Monat zu Monat schwerer zugänglich wird und es für uns und all diejenigen, die sich für die Elphi interessieren, immer schwieriger wird, sie zu besichtigen?

Wir steckten in einem Dilemma, denn wir können weder mit noch ohne sie! Wir lieben und bewundern sie – mit ihrer Schönheit, ihren Ecken und Kanten, ihren Launen, ihrem verführerischen Charme und ihrem einzigartigen Charakter. Deshalb möchten wir sie der Welt zeigen!

Aber leider hat die Elphi einen strengen Vater, das Management, das uns das Leben immer schwerer macht. Seit der Eröffnung im Januar 2017 wurden die Besichtigungsauflagen für organisierte und spontane Touren ständig verschärft. Und für uns bedeutet das jetzt: Wir können nur schauen, aber nicht berühren.

Früher, wenn man keine begehrten Konzertkarten ergattern konnte oder einfach nur einen Blick auf die Elphi werfen wollte, konnte man zumindest die Elphi-Plaza besuchen. Sie war öffentlich zugänglich für jeden. Mit ihren beeindruckenden Panoramablicken und ihrer architektonischen Brillanz vermittelte sie zumindest einen Hauch der exklusiven Elphi-Atmosphäre, für die Menschen aus aller Welt nach Hamburg kamen. Doch das hat sich nun geändert. Die immer strengeren Auflagen machen organisierte Touren von unabhängigen (und oft kritischen) Unternehmen wie uns praktisch unmöglich.

Mit dieser Tour stellen wir uns der Herausforderung: Anstatt der „guten alten Zeiten“ nachzutrauern, bieten wir spannende Einblicke aus verschiedenen Perspektiven auf und hinter die Elphi – nur eben nicht hinein.

Wir klagen nicht, sondern beleuchten das Gebäude von allen Seiten mit fundiert recherchierten Insiderinformationen und unterhaltsamen Anekdoten. Unsere gut ausgebildeten und gut gelaunten Guides bieten eine Mischung aus harten Fakten und amüsanten Geschichten und machen diese Tour zu einem authentischen Hamburger Erlebnis. In einer entspannten Atmosphäre führt die Tour vom Baumwall entlang der Speicherstadt und HafenCity um die Elphi herum. Ihre Fragen sind dabei jederzeit willkommen.

Nach dieser einstündigen Tour werden Sie mehr über das Gebäude, seine Geschichte und die Beziehung der Hamburger zur „Hassliebe Elphi“ erfahren, als es bei einer Führung durch die Gemäuer je möglich wäre. Vergessen Sie die Postkarten-Panoramen. Wir graben tiefer und erzählen die echten Geschichten hinter Hamburgs neuestem und umstrittenstem Wahrzeichen.

Warum hat die Elbphilharmonie so viel gekostet?
Wie konnte man trotz Baustopp und Kostenexplosion ein Wahrzeichen für die kommenden Jahrzehnte schaffen?
Was kostet eine Übernachtung in der „Elphi“, und wer lebt dort?
Welche besonderen Materialien wurden beim Bau des Konzerthauses verwendet?
Die Meinungen zur Elbphilharmonie waren schon immer gespalten. Am Ende dieser Tour werden Sie genug Informationen haben, um sich Ihr eigenes Bild von diesem kontroversen und weltberühmten Bauwerk zu machen.

auswählen & Ticket sichern

Unsere Zahlungsmöglichkeiten

Das könnte Sie auch interessieren

1 Stunde große
Hafenrundfahrt

2 Stunden große Hafenrundfahrt XXL

Abendliche
Lichterfahrt

XXL-Rundfahrt
Richtung Blankenese